gemeinsames Nähen im KInderhaus

Liebe Eltern und Kinderhausfreunde,
haben Sie Lust, mit anderen Interessierten gemeinsam zu nähen?
Frau Link hat mir den Termin gemailt – Mittwoch, 21.03., ab 19:30 Uhr im Kinderhaus.
Bitte tragen Sie sich in die Liste im Kinderhaus ein oder mailen Sie mir Ihre Teilnahme – dann trage ich Sie auch gerne ein.
Ich werde auch kommen und die Gruppe tatkräftig unterstützen – es wird bestimmt ein netter Abend!
Einen sonnigen Tag

WG: Väteraktion

Liebe aktiven Väter im Kinderhaus
Leider muss die geplante Bauaktion am Samstag aufgrund des Wintereinbruch verschoben werden.
Der neue Termin ist der 14.04.
Ein schönes Wochenende
Mechtild von Niebelschütz

Von Samsung-Tablet gesendet
Mechtild von Niebelschütz
Kinderhausleitung

——– Ursprüngliche Nachricht ——–
Von: Bastian Schmandt <b.schmandt@skf-giessen.de>
Datum:2018.03.15 07:24 (GMT+01:00)
An: Mechtild von Niebelschütz <m.v.niebelschuetz@skf-giessen.de>
Betreff: Väteraktion

Guten Morgen Frau von Niebelschütz,

Daniel und Ich haben die Väter informiert. Vielleicht könnten sie die E-Mail im Anhang verschicken, da dort auch der „neue“ Termin steht.

LG Basti

Einladung zum Elternabend: „Eltern als Experten ihrer Kinder“

Eltern geben uns einen Einblick

in ihre persönliche Situation mit einem Kind mit besonderem Förderbedarf

Dienstag, 13.03.2018, 20:00 Uhr im Montessori-Kinderhaus

Liebe Eltern,
zur Erinnerung:
Heute Abend laden wir Sie zum „Elternabend – Inklusion“ ein.

Seit einigen Jahren stellen die Eltern unserer Kinder mit Besonderheiten ihre Kinder an einem Elternabend vor.
Sie berichten über das „Krankheitsbild“, die damit verbundene Entwicklung, die Belastung in der Familie aber auch die Freude über die Fortschritte und die Kompetenzen ihrer Kinder.

Wichtig ist uns, mit anderen Eltern ins Gespräch zu kommen, um Barrieren abzubauen.

An diesem Abend sollen sowohl die Hintergründe der Besonderheit als auch die Auswirkungen auf den Alltag vorgestellt und besprochen werden.

Wir haben geplant, an diesem Abend u.a. Greta aus der Eisbärengruppe vorzustellen.
Es bleibt auf jeden Fall auch noch genügend Zeit für Gespräche.

Die Therapeuten und die Frühförderung sind zu diesem Abend auch eingeladen, so dass es auch dort Gesprächsmöglichkeiten gibt.

Uns ist dieser Abend besonders wichtig, ist die Integration doch von Beginn an die Grundlage unserer Arbeit – daher freuen wir uns über eine rege Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen im Namen des gesamten Teams

Mechtild von Niebelschütz

www.bildungsspender.de/kinderhaus-st-martin